Durchsuchen nach
Schlagwort: Friedensinitiative

Bevor man in Panik, Diffamierung oder Hysterie verfällt, erstmal eine Auszeit mit Muße nehmen

Bevor man in Panik, Diffamierung oder Hysterie verfällt, erstmal eine Auszeit mit Muße nehmen

Sprich bevor Sie alles glauben, was die Medien Ihnen weismachen wollen, bevor Sie sich aufregen oder sogar gleich jeden anderen, der eine andere Meinung hat beschimpfen oder diffamieren, erst mal zu sich kommen und Ruhe bewahren. Also sich Muße gönnen. Was ist denn Muße eigentlich? Bei wikipedia steht folgendes: „Als Muße bezeichnet man die Zeit, die eine Person nach eigenem Wunsch nutzen kann (z. B. um sich zu erholen). Nicht alle Freizeit ist zugleich Muße, da viele Freizeitaktivitäten indirekt von…

Weiterlesen Weiterlesen

Unsere Erlebnisse aus der frühesten Kindheit beeinflussen unbewusst unser heutiges Leben!

Unsere Erlebnisse aus der frühesten Kindheit beeinflussen unbewusst unser heutiges Leben!

Fragen Sie sich oft „warum passiert mir das gerade“ oder gibt es Ereignisse, die sich in Ihrem Leben immer wieder aufs Neue wiederholen? Vielleicht könnte Ihnen meine Erfahrung einige Anhaltspunkte zur Beantwortung dieser Fragen geben?! Jahrzehntelang habe ich unbewusst immer beziehungsunfähige oder sogar gebundene Partner in mein Leben gezogen. Dies geschah unbewusst. Ich konnte/wollte einerseits nicht alleine sein, aber andererseits konnte und wollte ich keine feste Beziehung. Und warum wollte ich keine feste Beziehung? Ich ging davon aus, dass der…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Worte „Liebe und Dankbarkeit“ haben wunderbare Wirkung auf den Körper?!

Die Worte „Liebe und Dankbarkeit“ haben wunderbare Wirkung auf den Körper?!

„Liebe“ und „Dankbarkeit“ , diese beiden Worte haben geradezu eine zauberhafte Wirkung auf Wasser. Wer das sagt? Der japanische Wissenschaftler Masaru Emoto, der Experimente mit Wasser gemacht hat.  Er hat  mit Wasser gefüllte Gläser mit verschiedenen Musikarten beschallen lassen oder an diesen Gläschen Aufkleber mit bestimmten Worten befestigt. Danach hat er diese Proben eingefroren und dann unter dem Mikroskop untersucht. Das Wasser,  das negative Worte wie „Ich hasse Dich“  auf dem Glas kleben hatte oder auch nur hörte oder mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Negativität und ihre Folgen

Negativität und ihre Folgen

Morgens der Radiowecker schaltet sich ein – geweckt wird man natürlich Punkt um… mit den neusten Nachrichten über Virus/Neuinfizierte/ Hamsterkäufe usw. – (Gedanke „Ach Du je, was…“); man schlurft ins Bad-sieht, dass es draußen regnet (Gedanke „Oh nein warum scheint denn nicht die Sonne, ich hasse Regen“  oder …)- fährt zur Arbeit- landet im alltäglichen Stau oder fährt mit der Bahn, die nicht oder später fährt- mit den Radiosendern im Ohr /Meldungen über Virus, Infizierte, Flüchtlingselend usw. (Gedanke „ist doch…

Weiterlesen Weiterlesen

Lachen und machen, heißt die Devise!

Lachen und machen, heißt die Devise!

Nicht nörgeln und schnörkeln, sondern lachen und machen! Cäsar Flaischlen (1864 – 1920) deutscher Schriftsteller, Journalist, Redakteur, Pseudonym Cäsar Stuart Statt das Unerwünschte immer wieder anzuklagen, nehmen Sie doch mal das winzigste, lichtvolle Schöne in dem gegenwärtigen Augenblick wahr und freuen Sie sich darüber! Es gibt immer etwas erhellendes, sogar in den dunkelsten Stunden! Das ist der Weg aus dem ungewollten Zustand. Wie Innen so außen! Wenn ich im Innern leer bin, wird auch mein Umfeld leer sein. Wenn ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Ihr Unterbewusstsein beeinflusst Ihre Lebensrealität?!

Ihr Unterbewusstsein beeinflusst Ihre Lebensrealität?!

„Da ich das ›Außer mir‹ nicht ändern konnte, so beschloss ich, das ›In mir‹ zu ändern.“ Johann Gottlieb Fichte (1762 – 1814), deutscher Theologe und Philosoph Wer kennt es nicht, dass man mal sagt „Ich bin außer mir vor Wut oder Enttäuschung.“ Doch kann ich dieses „Außer mir“ irgendwie beeinflussen? Nein es ist vielmehr ein Zeichen, dass es in Ihnen etwas gibt, was beachtet werden möchte. Es liegt nicht an den Anderen, die sie zur Weißglut bringen, sondern an etwas,…

Weiterlesen Weiterlesen

Überqueren Sie doch die Brücke zu einem Leben mit rein positivem Denken!

Überqueren Sie doch die Brücke zu einem Leben mit rein positivem Denken!

„Jede Brücke, die du nicht überquerst, ist eine verpasste Chance auf ein neues Leben.“ von Unbekannt Also wie wäre es, diese Brücke, die zu Ihrem Neuen Leben mit dauerhaftem positiven Denken führt, zu überqueren! Sie machen aus Ihren Herausforderungen etwas Positives, aus dem Sie lernen können. Die Krise als Chance. Meine Großmutter sagte immer „Es ist nichts so schlecht als dass es nicht für irgendetwas gut ist.“ Ich weiß man erkennt es nicht immer sofort, dieses Gute. Aber meistens kommt…

Weiterlesen Weiterlesen

Erst wenn wir uns verändern, kann sich auf Dauer etwas wandeln!

Erst wenn wir uns verändern, kann sich auf Dauer etwas wandeln!

„Alle denken nur darüber nach, wie man die Menschheit ändern könnte, doch niemand denkt daran, sich selbst zu ändern.“ Leo Tolstoi (1828 – 1910) Lassen Sie uns etwas vollkommen Neues aufbauen! Denn überholtes, nicht wirkendes Altes kann nicht mehr verändert werden! Das heißt, es bringt rein garnichts über Altes zu meckern, zu jammern und dagegen zu kämpfen, sondern die Umstände müssen verändert werden, indem man etwas vollkommen Neues aufbaut. Vor kurzem las ich bei Dan Millman in seinem Buch „Der…

Weiterlesen Weiterlesen

Innenschau für den Inneren Frieden?!

Innenschau für den Inneren Frieden?!

„Wir möchten den inneren Frieden haben, jedoch nach innen schauen wir nicht.“ Matthew Arnold (1822 – 1888) Was ist denn eigentlich „innerer Frieden“? Für mich bedeutet es, dass ich mit mir selbst ins Reine gekommen bin und dass ich ich mich ausgeglichen, gelassen und auch leicht und unbeschwert fühle. Und besonders, ich nehme die Umstände an, wie sie sind und hadere nicht mit ihnen. Nein, stimmt nicht, es klappt noch nicht immer, aber immer öfter. Also ich versuche nicht mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Lassen sie uns gemeinsam etwas Neues beginnen! Lösungs- statt Problemorientierung im eigenen Leben leben!

Lassen sie uns gemeinsam etwas Neues beginnen! Lösungs- statt Problemorientierung im eigenen Leben leben!

„Es ist der pure Wahnsinn, alles wie gehabt zu lassen und gleichzeitig anzunehmen, dass sich etwas ändert.“ frei nach Albert Einstein Einer meiner Visionen ist: Dass selbst wenn die Medien meinen, Berichte über Gewalt und Totschlag, gewaltverherrlichende oder Katastrophenzeigende Inhalte bringen zu müssen, oder auch Zeitungen/Zeitschriften mit Gewalt, Negativem und angsterzeugenden Überschriften als Aufmacher, die nur unsere Aufmerksamkeit wollen, statt uns zu nützen, wir diese vollkommen ignorieren. Das heißt, dass wir alle Medien und alles, was sich nur rein PROBLEMORIENTIERT…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!