Was ist in Ihrem unsichtbaren schweren Rucksack?

Was ist in Ihrem unsichtbaren schweren Rucksack?

Schatten sind wie ein riesiger unsichtbarer Rucksack, den wir immer mit uns herumtragen. Bis etwa zwanzig füllen wir ihn mit unseren ungewünschten Wesensanteilen, um dann bis zum Lebensende zu versuchen, diese dem Rucksack wieder zu entnehmen. (frei nach Robert Bly) Schatten umfassen all das, was außerhalb unseres bewussten Gewahrseins liegt. Gewahrsein heißt, man nimmt wahr, was ist. Man interpretiert also nichts in eine Sache oder Angewohnheit hinein, sondern nimmt diese einfach nur wahr. Schatten nehmen wir also nicht einfach nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Für Lebenszeit gibt es keinen Nachschlag!

Für Lebenszeit gibt es keinen Nachschlag!

„Genaugenommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart, die meisten bereiten sich gerade vor, demnächst zu leben.“ Jonathan Swift (1667 – 1745) Doch gibt es für unser Leben einen Nachschlag? NEIN! Für Lebenszeit gibt es keinen Nachschlag !!! Ein Leben kann doch verglichen werden mit einem Tropfen dieses Gebirgsbaches, oder? Wenn er nun an diesem kleinen Wasserfall vorbei ist, kann er da umkehren und es noch mal erleben? Nein, er ist schon weiter. Darf ich Sie etwas fragen? Nachdem Sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Kontrolle ist zwar gut, aber vertrauen und zuhören, was wir machen könnten, ist besser!

Kontrolle ist zwar gut, aber vertrauen und zuhören, was wir machen könnten, ist besser!

„Es ist wohl gerade in unserer aufgeregten Epoche mehr denn je nötig, den Blick aus den Tagesaffären emporzuheben und ihn von der Tageszeitung weg auf jene ewige Zeitung zu richten, deren Buchstaben die Sterne sind, deren Inhalt die Liebe und deren Verfasser Gott ist.“ Christian Morgenstern (1871 – 1914), deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Journalist und Übersetzer Beispiel: Klimawandel: Fakt ist, dass Deutschland etwa ein Fünfzigstel der energiebedingten weltweiten CO2-Emissionen ausstößt – die für 2018 vorliegenden Zahlen beziffern den deutschen Anteil auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Einige Anmerkungen zum ökologische Fußabdruck, Klimademos und Co

Einige Anmerkungen zum ökologische Fußabdruck, Klimademos und Co

Was ist denn mein eigener ökologischer Fußabdruck? Dazu habe auf der Webseite von „Brot für die Welt“  und WWF-Deutschland jeweils den Test gemacht: Als Ergebnis kam  bei  Brot für die Welt folgendes Ergebnis : 4,0 gha (Aja meine Reaktion) Zitat von der Webseite „Das ist Dein Ergebnis! Bist Du überrascht? Wenn alle Erdenbürger Deinen Fußabdruck hätten, bräuchten wir dafür 2.3 Planeten. Weiter unten kannst Du Dein Ergebnis mit Durchschnittswerten vergleichen. Und du siehst wie sich Dein Fußabdruck zusammensetzt. Außerdem haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Jeder Erfolg gleich Glück und daraus folgend Mißerfolg gleich Unglück? Nein!

Jeder Erfolg gleich Glück und daraus folgend Mißerfolg gleich Unglück? Nein!

Ist Erfolg immer ein Glück und Mißerfolg ein Unglück? Nein, wenn zum Beispiel aus lauter Erfolgsstreben das Leben, die Kinder, der eigene Körper, die eigene Gesundheit oder die eigene Seele zu kurz kommen oder man sich selbst sogar dafür verraten, oder eben alles auf später verschoben werden muss, obwohl, man nicht weiß, ob es das überhaupt noch gibt ist das doch kein Glück. Oder ist Mißerfolg ein Unglück? Meiner Meinung nach nein! Ganz im Gegenteil, meiner Erfahrung nach, war Mißerfolg…

Weiterlesen Weiterlesen

Ist Geiz wirklich so geil ? Nein

Ist Geiz wirklich so geil ? Nein

„Alle Beschwerden und Betrübnis dieser Welt haben in der Begierde und dem Geiz ihren Ursprung.“ Aus dem Panchatantra Das Panchatantra ist ist eine altindische Dichtung in fünf Büchern und ist zwischen dem 3. Und 6. Jahrhundert nach Christus entstanden. Ist Geiz also geil, dazu ein paar Gedanken als Hörbeitrag HIER Was wäre denn, wenn die Natur mit ihren Früchten so geizig wäre und sagen würde „mehr als eine Brombeere, nein das kommt nicht in Frage“ oder ein Apfelbaum, der meint…

Weiterlesen Weiterlesen

Was zeigt uns das? Dass wir auf dem falschen Weg sind!

Was zeigt uns das? Dass wir auf dem falschen Weg sind!

„Kinder schlagen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen, Fensterscheiben ein, Soldaten brennen selbst gegen den Befehl des Feldherrn das Lager ab, das sie verlassen, zerstampfen Getreidefelder und reißen Bauwerke nieder. Wer zwingt sie zu solcher Barbarei? Ist es allein die Lust zu zerstören? Oder wollen sich vielleicht die schwachen Menschen in der Zerstörung ein Denkmal ihres Muts und der Kraft setzen?“ Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues (1715 – 1747), französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller Ja um sich wenigstens einmal mächtig…

Weiterlesen Weiterlesen

Kannst Du Deine Gefühle ausdrücken und jemandem mitteilen?

Kannst Du Deine Gefühle ausdrücken und jemandem mitteilen?

„Die Frauen lieben lange, ehe sie’s gestehen, die Männer lange nicht mehr, wenn sie’s noch beteuern.“ von Emanuel Wertheimer (1846 – 1916), deutsch-österreichischer Philosoph und Aphoristiker ungarischer Herkunft Eben las ich dieses Zitat, und ich musste lachen. Es geht mir auch heute noch so. Obwohl ich schon damit Erfahrung gemacht habe, als ich nichts gesagt habe. Das erging mir als 18 Jährige so, weil ich dachte „nein, da blamierst Du dich nur“ und Jahre später traf ich denjenigen und als…

Weiterlesen Weiterlesen

Frieden im Außen nur durch Inneren Frieden?!

Frieden im Außen nur durch Inneren Frieden?!

„ Frieden kannst Du nur haben, wenn Du ihn gibst.“ Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916 Das bedeutet jedoch gleichzeitig, dass Du zunächst mit Dir selbst in vollkommenem Frieden bist. Denn nur dann kannst Du auch anderen Menschen Frieden geben. Sobald Dich irgendetwas aufregt oder ärgert, bist Du nicht im Frieden. Beispiel ist mir bei Instagram so passiert: Wenn  A genervt ist, dass B ein Like bekommt von C, den A nicht mag und dann B anschreibt, dass man mit der nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Bewährtes Buch – Neues Cover

Bewährtes Buch – Neues Cover

Wollt Ihr Euch selbst und euren inneren Schatz weiterhin unter einer  dicken festen Schicht verbergen oder Euch und Eure Talente zeigen, wie sich jetzt die neuen Blüten an den Pflanzen offenbaren? Ist unser Leben eine Generalprobe? Könnt Ihr einen Moment, eine Minute Eures Lebens wiederholen? Seid Ihr schon der wichtigste Mensch in Eurem Leben? Mit wem verbringt Ihr hundert Prozent Eurer Lebenszeit? Gibt es einen Augenblick in Eurem Leben, den Ihr alleine ohne Euch selbst verbringen könntet, auch wenn Ihr…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!