Browsed by
Schlagwort: Selbstliebe

Das Leben hat keine Wiederholung

Das Leben hat keine Wiederholung

Also unser Leben ist nicht erst die Generalprobe, oder eine x-beliebige Aufnahme im Sinne von „Klappe die erste Leben XYZ“…“Nein, Stopp Das war nix“…“Klappe die zweite Leben XYZ“…“Nein stopp, kann ich noch mal“…“Klappe die dritte Leben XYZ“. Wir leben bereits die Premierenvorstellung und es gibt keine Wiederholung und die verlebte Zeit ist auf Ewigkeit verloren. Darum lebt und genießt jeden Augenblick, als sei es Euer letzter! Macht Euer Leben zum Leben mit Achtsamkeit, Liebe und Selbstwertschätzung. Auch ich selbst befolge…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer sich bedingungslos liebt, verletzt andere nicht?!

Wer sich bedingungslos liebt, verletzt andere nicht?!

Wenn ein Mensch sich selbst bedingungslos liebt, liebt er automatisch andere auch bedingungslos und wird somit nie jemanden anderen verletzen und es muss ihm nicht vergeben werden. Wie ich darauf komme, ich las neulich folgenden Spruch „Verletze nie einen Menschen, den Du liebst,“ (wer verletzt, liebt nicht) “ er wird Dir zwar vergeben, aber wird es nicht vergessen!“ (wieder ein Irrtum, wer wirklich vergibt, vergisst die Angelegenheit, sonst hat er nicht wirklich vergeben) Wie Ihr zu bedingungsloser Selbstliebe kommt, ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich habe eine Vision, die uns allen Frieden bringen könnte

Ich habe eine Vision, die uns allen Frieden bringen könnte

Meine Vision ist: Dass selbst wenn die Medien meinen, Brennpunkte, Berichte über Gewalt und Totschlag, gewaltverherrlichende oder Katastrophenzeigende Filme bringen zu müssen, wir unsere Macht in die Hand nehmen und niemand zuschaut und sogar sofort ausschaltet und dies diesen Medien mitteilt. Zeitungen/Zeitschriften mit Gewalt und Negativem als Aufmacher, werden nicht gekauft, nicht gelesen, sogar verbannt. Das Internet wird nur noch als Freude-, Friedens- oder Wissensvermittelndes Medium genutzt. So kommt es bei jedem einzelnen Menschen zu hoch-schwingender Energie, die sich wiederum…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Leben nicht verleben, sondern das Leben leben!

Das Leben nicht verleben, sondern das Leben leben!

Hier noch meinen Artikel aus dem Buch „Generalprobe Leben? Nein, wir leben bereits die Premiere!“: Weil das Thema immer wieder relevant ist. „Mit dem E-Bike auf die Berge, Coffee-to-go, Leben-to-go ein Segen? Nein!„(S.28 f.) Mal eben etwas Essbares in den Mund? Da ist dem Hunger genüge getan. Ach ja einen Kaffee aus dem Pappbecher schnell im Vorübergehen hinterher zur Verdauung. Rasch eine Tablette gegen Unwohlsein und Wehwehchen und natürlich ganz fix zwischendurch die Nachrichten aus der News-App abrufen, man muss…

Weiterlesen Weiterlesen

Wirklich leben und nicht das Leben schnell hinter sich zu bekommen ist doch Ihr Wunsch, oder?

Wirklich leben und nicht das Leben schnell hinter sich zu bekommen ist doch Ihr Wunsch, oder?

Hören Sie oder sagen Sie sogar immer mal wieder „So die erste Hälfte der Woche habe ich geschafft…“ oder  „ohh wenn doch nur schon mein Urlaub wäre…noch drei Wochen“ oder “ Lehrer müsste man sein, dann hätte man immer nur Ferien“? Kann es sein, dass sie Ihre Arbeit und/oder Ihr Leben nicht so sehr lieben, dass sie diese oder Ihr Leben so schnell hinter sich bekommen wollen? Wissen Sie was, ein solcher Satz war es, der mich auf meinen Buchtitel…

Weiterlesen Weiterlesen

Was sind Ihre geheimen Ängste? (Teil 1)

Was sind Ihre geheimen Ängste? (Teil 1)

Was sind eigentlich Ängste? Doch eigentlich nur unsere ureigenen Gedanken über bestimmte Eventualitäten, die eintreten könnten. Also eine Art negatives Wünschen, oder? Sind Sie vollkommen in der Gegenwart, wenn Sie sich ängstigen? Was ist denn Ihre größte Befürchtung? Ist diese Gefahr tatsächlich in diesem Augenblick wahrnehmbar da und nur eine Warnung, dass sie zum Beispiel an der Gartentür, hinter der der wachende, wütend kläffende Rottweiler steht, lieber stehen bleiben und auf den Besitzer warten, der sie rein lässt, statt einfach…

Weiterlesen Weiterlesen

Geiz ist nicht geil, sondern einfach nur Hass (Selbsthass)?!

Geiz ist nicht geil, sondern einfach nur Hass (Selbsthass)?!

Was ich damit meine? Kennen sie es nicht, diese Feilscherei um den Preis oder möglichst viel kostenlos oder umsonst haben zu wollen. Das große Rennen auf vermeintlich günstige Dinge. Jeder soll billiger werden und Geiz als positive Eigenschaft. Ist das „geil“, wie ein Werbespruch mal behauptete. Wo hat uns der Geiz denn hingeführt. Viele können von einer einzigen Vollzeitarbeit nicht mehr leben, müssen mit Sozialtransfers des Staates unterstützt werden oder einen Zweit- oder sogar Dritt-Job annehmen. Koste es was es…

Weiterlesen Weiterlesen

Meine Rezension von dem Sammelband “ Das Lebensspiel und seine Regeln“ von Florence Scovel Shinn

Meine Rezension von dem Sammelband “ Das Lebensspiel und seine Regeln“ von Florence Scovel Shinn

Diese Rezension schreibe ich, weil ich glaube, dass dieses Buch viel zu wertvoll für das eigene Leben ist, als es im Bücherdschungel untergehen zu lassen. Das Buch ist eine Neuauflage aus 2012 und ein Sammelband aus „Das Lebensspiel und seine Regeln“, „Die Kraft des gesprochenen Wortes“, „Das geheime Tor zu Fortschritt und Erfolg“ und „Dein Wort ist Dein Zauberstab“. Die Autorin schreibt auf der Rückseite „sie enthalten die geistige Grundlage für die Lösung unserer Probleme“. Das Cover hat mich beim…

Weiterlesen Weiterlesen

Krimi, Horror, Kriegsnachrichten und Co bringen nicht das Wunschleben?!

Krimi, Horror, Kriegsnachrichten und Co bringen nicht das Wunschleben?!

Hallihallo, stellen Sie sich doch bitte mal bewusst folgende Fragen und beantworten diese für sich mit ja oder Nein: Sehen sie oder lesen Sie gern Krimis, Thriller oder Horrorgeschichten? Beschäftigen Sie sich gern mit negativen Dingen, zum Beispiel Kriegs- und Unruhemeldungen in den Nachrichten ? Ist Ihnen der Zusammenhang Ihrer Gedanken, Beschäftigung, Worte und Taten mit Ihrer Lebensrealität unbekannt? Wenn Sie diese Fragen alle mit „Nein“ beantworten, dann brauchen Sie nicht weiterzulesen. Wenn ein paar „Ja“ gefallen sind, dann lesen…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer das liest, wird nie wieder pessimistisch und meckrig sein, oder?

Wer das liest, wird nie wieder pessimistisch und meckrig sein, oder?

Heute ist es nach Tagen das erste Mal seit langem nur bedeckt,neblig und trüb und es hat Nachts etwas geregnet. Eben auf einem Parkplatz hörte ich aber dann auch gleich ein Gespräch zwischen zwei Personen über das ewige vermeintlich schlechte Wetter und sie beschwerten sich und meckerten und nörgelten lang und ausgiebig darüber. Klar sie haben Frust abgelassen, hatten sich vielleicht etwas anderes schon vorgenommen und wir denken allgemein „Na und, Meckern, nörgeln, schimpfen ist doch kein Problem?“ Doch ist…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!