Browsed by
Schlagwort: Alslebenshilfe

Ein Spiegelbild

Ein Spiegelbild

Ein Spiegelbild! Seht Ihr den roten Fleck/Strich, der da am Berg nicht hingehört und den wir wegmachen wollen? Wo setzt Ihr dann an? Bei dem Berg direkt, oder? Denn am Spiegelbild im Wasser bringt es ja nichts? Warum versuchen wir es aber im Alltag? Wie ich das meine? Zum Beispiel, uns begegnet ein anderer Mensch, über den wir uns aufregen. Was machen die meisten? Sie meinen, dass der andere sich ändern muss, denn dann muss man sich nicht aufregen? Nein stimmt nicht,…

Weiterlesen Weiterlesen

Ist Eifersucht Liebe oder eifersüchtig sein ein Zeichen von Liebe? Nein!

Ist Eifersucht Liebe oder eifersüchtig sein ein Zeichen von Liebe? Nein!

Es ist ein Beitrag aus meinem Buch „Generalprobe Leben? Nein, wir leben bereits die Premiere!“ Mehr Infos HIER Ist Eifersucht Liebe? Nein! Es ist akute Selbstunliebe in seiner reinsten Form. Denn was besagt Eifersucht? „Oh je, wenn sich er/sie sich mit seiner/seinem Ex jetzt trifft oder telefoniert oder schreibt, dann will er/ sie mich nicht mehr. Und geht wieder mit ihr zusammen“ So oder so ähnlich äußern sich oft manche Kunden von mir. Jedoch, wurde mir das andersherum auch schon…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich habe eine Vision, die uns allen Frieden bringen könnte

Ich habe eine Vision, die uns allen Frieden bringen könnte

Meine Vision ist: Dass selbst wenn die Medien meinen, Brennpunkte, Berichte über Gewalt und Totschlag, gewaltverherrlichende oder Katastrophenzeigende Filme bringen zu müssen, wir unsere Macht in die Hand nehmen und niemand zuschaut und sogar sofort ausschaltet und dies diesen Medien mitteilt. Zeitungen/Zeitschriften mit Gewalt und Negativem als Aufmacher, werden nicht gekauft, nicht gelesen, sogar verbannt. Das Internet wird nur noch als Freude-, Friedens- oder Wissensvermittelndes Medium genutzt. So kommt es bei jedem einzelnen Menschen zu hoch-schwingender Energie, die sich wiederum…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Leben nicht verleben, sondern das Leben leben!

Das Leben nicht verleben, sondern das Leben leben!

Hier noch meinen Artikel aus dem Buch „Generalprobe Leben? Nein, wir leben bereits die Premiere!“: Weil das Thema immer wieder relevant ist. „Mit dem E-Bike auf die Berge, Coffee-to-go, Leben-to-go ein Segen? Nein!„(S.28 f.) Mal eben etwas Essbares in den Mund? Da ist dem Hunger genüge getan. Ach ja einen Kaffee aus dem Pappbecher schnell im Vorübergehen hinterher zur Verdauung. Rasch eine Tablette gegen Unwohlsein und Wehwehchen und natürlich ganz fix zwischendurch die Nachrichten aus der News-App abrufen, man muss…

Weiterlesen Weiterlesen

Wirklich leben und nicht das Leben schnell hinter sich zu bekommen ist doch Ihr Wunsch, oder?

Wirklich leben und nicht das Leben schnell hinter sich zu bekommen ist doch Ihr Wunsch, oder?

Hören Sie oder sagen Sie sogar immer mal wieder „So die erste Hälfte der Woche habe ich geschafft…“ oder  „ohh wenn doch nur schon mein Urlaub wäre…noch drei Wochen“ oder “ Lehrer müsste man sein, dann hätte man immer nur Ferien“? Kann es sein, dass sie Ihre Arbeit und/oder Ihr Leben nicht so sehr lieben, dass sie diese oder Ihr Leben so schnell hinter sich bekommen wollen? Wissen Sie was, ein solcher Satz war es, der mich auf meinen Buchtitel…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!