Durchsuchen nach
Schlagwort: Blockaden

Ihr Unterbewusstsein beeinflusst Ihre Lebensrealität?!

Ihr Unterbewusstsein beeinflusst Ihre Lebensrealität?!

„Da ich das ›Außer mir‹ nicht ändern konnte, so beschloss ich, das ›In mir‹ zu ändern.“ Johann Gottlieb Fichte (1762 – 1814), deutscher Theologe und Philosoph Wer kennt es nicht, dass man mal sagt „Ich bin außer mir vor Wut oder Enttäuschung.“ Doch kann ich dieses „Außer mir“ irgendwie beeinflussen? Nein es ist vielmehr ein Zeichen, dass es in Ihnen etwas gibt, was beachtet werden möchte. Es liegt nicht an den Anderen, die sie zur Weißglut bringen, sondern an etwas,…

Weiterlesen Weiterlesen

8. Dezember : Wo sind Sie gerade jetzt?

8. Dezember : Wo sind Sie gerade jetzt?

Wo sind Sie genau in diesem Augenblick? Nein, mich interessiert nicht, wo Sie sich jetzt gerade räumlich befinden. Sondern wohin haben Ihre ureigenen Gedanken Sie gerade jetzt in diesem Moment hin „entführt“? Und besser noch nachgefragt, haben Sie auf dem Beitragsbild den Nadelbaum links entdeckt oder den Efeu, der sich am rechten Baum hochrankt oder die Sonne, die eine Art Brücke zu Ihnen führen lässt, der Stein, der aus dem Wasser herausragt, die Insel und das Gebirgspanorama, das im Hintergrund…

Weiterlesen Weiterlesen

3. Dezember: Blockaden zeigen, dass etwas auf Ihrem Nacken sitzt?!

3. Dezember: Blockaden zeigen, dass etwas auf Ihrem Nacken sitzt?!

Vor einiger Zeit bekam ich einen Fragebogen zugeschickt, um mich als Autorin näher vorzustellen. Ich also ans Werk und schon bei der ersten Frage, ja was ist das denn??? Die Frage lautete:“Womit prokrastinieren Sie am liebsten?“ Mein erster Gedanke ging Richtung „kastrieren? nein heisst ja krastinieren, kann ja nicht sein“ und dann wurde Dr. Google gefragt. Ach so, „prokrastinieren“ bedeutet soviel wie aufschieben. Auf die lange Bank schieben, hinauszögern, verschieben meinte der Fragende also. Warum schreibt er das nicht gleich?…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!