Browsed by
Schlagwort: Achtsamkeit

Krimi, Horror, Kriegsnachrichten und Co bringen nicht das Wunschleben?!

Krimi, Horror, Kriegsnachrichten und Co bringen nicht das Wunschleben?!

Hallihallo, stellen Sie sich doch bitte mal bewusst folgende Fragen und beantworten diese für sich mit ja oder Nein: Sehen sie oder lesen Sie gern Krimis, Thriller oder Horrorgeschichten? Beschäftigen Sie sich gern mit negativen Dingen, zum Beispiel Kriegs- und Unruhemeldungen in den Nachrichten ? Ist Ihnen der Zusammenhang Ihrer Gedanken, Beschäftigung, Worte und Taten mit Ihrer Lebensrealität unbekannt? Wenn Sie diese Fragen alle mit „Nein“ beantworten, dann brauchen Sie nicht weiterzulesen. Wenn ein paar „Ja“ gefallen sind, dann lesen…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer das liest, wird nie wieder pessimistisch und meckrig sein, oder?

Wer das liest, wird nie wieder pessimistisch und meckrig sein, oder?

Heute ist es nach Tagen das erste Mal seit langem nur bedeckt,neblig und trüb und es hat Nachts etwas geregnet. Eben auf einem Parkplatz hörte ich aber dann auch gleich ein Gespräch zwischen zwei Personen über das ewige vermeintlich schlechte Wetter und sie beschwerten sich und meckerten und nörgelten lang und ausgiebig darüber. Klar sie haben Frust abgelassen, hatten sich vielleicht etwas anderes schon vorgenommen und wir denken allgemein „Na und, Meckern, nörgeln, schimpfen ist doch kein Problem?“ Doch ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Schattenanteile erkennen und warum das so wichtig ist?

Schattenanteile erkennen und warum das so wichtig ist?

Ehe ich hier das Kapitel  über die Schattenarbeit aus meinem Buch (link zu amazon) nochmals abdrucke, habe ich es als Hördatei eingefügt. Immer wieder bekomme ich Mails, mit der Frage, warum das denn alles so wichtig sei? Können Sie es ertragen, mindestens zehn bis fünfzehn Minuten allein einfach nur zu sitzen und nichts zu tun? Keine Ablenkung, einfach nur seine Gedanken beobachten oder schweifen lassen? Also eine Viertelstunde gewollte Langeweile? Fünfzehn Minuten nichts tun, sich nichts anhören, nichts im Fernsehen…

Weiterlesen Weiterlesen

Neulich war Weltglückstag! Was ist eigentlich „Glück“ allgemein und für Sie?

Neulich war Weltglückstag! Was ist eigentlich „Glück“ allgemein und für Sie?

Die Vereinten Nationen  klassifizieren „Glück“ als „grundlegendes Ziel des Menschen“. Der 20. März ist seit 2012 als Weltglückstag installiert worden. Hauptsächlich haben wir diesen Tag einem Mann zu verdanken, der als Baby in Indien fast verhungert wäre, jedoch von Mutter Teresas Hilfsorganisation gerettet und als zwei Jähriger von einer Amerikanerin adoptiert worden ist und sich später für die Rettung von Kindern stark gemacht hat. Als UN-Berater setzte er sich eben für einen Gedenktag des Glücks ein. Im Wörterbuch wird Glück…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Leben ist so herrlich und eben keine Generalprobe!

Das Leben ist so herrlich und eben keine Generalprobe!

Gerade war ich wieder einmal hier im Landkreis mit meinem Hund unterwegs und auf dem Weg nach Hause, als ich im Radio die Moderatorin mit dem folgendem Satz hörte „So die erste Hälfte des Mittwochs haben wir geschafft…“ Na die muss ihre Arbeit und ihr Leben ja lieben, dass sie diese oder es so schnell hinter sich bekommen will. Denn die selbe Sprecherin hat vor ein paar Tagen schon ihre Moderation damit begonnen „ ein paar Monate müssen Sie noch…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!