Browsed by
Schlagwort: Achtsamkeit

Wenn das eigene Leben nervt und ärgert, dann stoppt und verändert es?

Wenn das eigene Leben nervt und ärgert, dann stoppt und verändert es?

Ist Euer Leben ein Wenn-Dann-Leben? Also im Sinne von: Wenn ich das habe, dann bin ich happy, oder wenn ich das bin, dann klasse, oder wenn gutes Wetter ist, dann bin ich glücklich… Warum? Warum lebt Ihr kein Jetzt- Bin-Ich-Leben? Weil euer Leben nicht so toll ist? Dann stoppt und dreht um! Denn nur Ihr könnt Euer Leben ändern, kein anderer! Ohne eigenes Zutun und dazu alles beim Alten lassen, aber bemäkeln, dass sich nichts ändert und auf Änderung durch…

Weiterlesen Weiterlesen

Kannst Du jedem vergeben, egal was er gemacht hat?

Kannst Du jedem vergeben, egal was er gemacht hat?

Gerade ist Weihnachten! Ein Fest der Liebe und der Versöhnung! Versöhnung bedeutet, dass ich jemandem vergebe, wenn ich auf ihn böse war. Kannst Du jedem vergeben, egal was er gemacht hat? „Egal was er gemacht hat? Nein!“ Auch wenn Du wüsstest, dass Du Dir selbst mit diesem unversöhnlichen Verhalten am meisten schadest? Aber auch Deine eigene Lebensrealität verschlechterst? Und Dich nichts kränken oder irgendwie tangieren würde, wenn dieser Mistkerl von Freund, Idiot von Chef oder Affe von Kollege, nicht bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Bewusst und achtsam leben kann Leben retten?!

Bewusst und achtsam leben kann Leben retten?!

Wenn Mittwoch 15 Uhr ist, dann bin ich in Gedanken und mit allen Sinnen genau an diesem Mittwoch 15 Uhr und nicht schon im Wochenende. Wenn ich arbeite, dann arbeite ich! Wenn ich gehe, dann gehe ich mit allen Sinnen. Wenn ich Auto fahre, dann fahre ich mit allen Sinnen und jeglicher Aufmerksamkeit auf die Verkehrsregeln mit dem Auto! Also wenn 30 auf einer schmalen Straße erlaubt ist, dann fahre ich höchstens 30. Wenn ein Rettungswagen mit Sirenen kommt, dann…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Mittel gegen Euren Inneren Nörgler?!

Ein Mittel gegen Euren Inneren Nörgler?!

Habt Ihr auch oft einen inneren ewigen Nörgler an Eurer Seite? Ich ja! Wie zum Beispiel bei diesem Bild, das ich heute von mir geknippst habe. „Was das willst Du veröffentlichen? Mit den Augenringen?“ Dieser Nörgler probierte wieder mir mein Leben, meine Laune zu verderben. Kennt Ihr das? Er kommt gern, wenn man zur Ruhe kommt mit seinen kleinen Sticheleien und liebt es, wenn wir ihm versuchen das Gegenteil zu beweisen oder Argumente zu bringen, warum wir etwas so und nicht anders gemacht…

Weiterlesen Weiterlesen

Habe ein Herz für Dich!

Habe ein Herz für Dich!

Habe ein Herz für Dich und nimm Dir gerade in aufregenden, aufwühlenden und „stressigen“ Zeiten, Zeit nur für Dich und komme zur Ruhe. Höre auf Deine Seele! Denn zum Beispiel, wenn die Batterien / Akkus bei Deiner Taschenlampe nur noch sehr schwach sind , gehst Du ohne sie aufgeladen zu haben durch dunkles unbekanntes Terrain nur weil Du noch so viel zu tun hast und keine Zeit dafür hast? Wohl eher nicht? Also ziehe Dich allein zurück, schalte alles an…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Leben mit Achtsamkeit, Lebensfreude und Selbstliebe

Ein Leben mit Achtsamkeit, Lebensfreude und Selbstliebe

Ein bisschen Sonne, die den Schnee schmelzen ließ und etwas Aufmerksamkeit, was da so neben dem Spazierweg ist, ließ mich diese kleine Blüte heute entdecken.  Das ist für mich ein Leben mit Achtsamkeit, Lebensfreude und Selbstliebe. Achtsamkeit auf das Schöne zu richten. Es war kalt, doch ist es sehr angenehm, wenn man mit dem Hund tobt und man so nicht so schnell ins Schwitzen gerät. Zudem ist es allgemein ruhiger, also genau das Richtige um zur Ruhe und zu sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Unbewusst oder achtsam, das ist hier die Frage?

Unbewusst oder achtsam, das ist hier die Frage?

Wie ist es, kann man Euren Lebensweg, als eher unbewusst, schnellst möglich durchrasend, Abkürzungen suchend, Sonnenseiten fordernd und über Schattenseiten protestierend, mit den Erfahrungen hadernd, im Sinne von „wenn ich das nicht erreiche, dann kann mir das Ganze hier auf der Erde gestohlen bleiben“ beschreiben. Oder eher als achtsam, Schritt für Schritt, den Weg mit seinen Licht- und Schattenseiten und jede Erfahrung annehmend, im Sinne von „Der Weg ist das Ziel“ sehen? Ich muss zugeben, die ersten drei Viertel meines…

Weiterlesen Weiterlesen

Wir landen in einer Sackgasse, wenn wir nichts ändern und so weitermachen, wie bisher!

Wir landen in einer Sackgasse, wenn wir nichts ändern und so weitermachen, wie bisher!

Wieder ein verbrecherischer Anschlag auf einem Weihnachtsmarkt. Diesmal Straßburg. Die Empörung ist zu Recht groß aber wirklich echt? Alle wollen zwar Frieden, Freude, Liebe und eine lebenswerte Umwelt, aber bitte ohne Anstrengung, ohne eigenes Zutun. Also alles so lassen, aber reklamieren, dass sich etwas ändert? Da kann ich nur frei nach Albert Einstein erwidern: Es ist die reinste Form des Wahnsinns, alles beim Alten lassen zu wollen und zugleich die Hoffnung zu haben, dass sich trotzdem etwas ändert. Denn wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Es ist Euer Leben! Nehmt es selbst in die Hand!

Es ist Euer Leben! Nehmt es selbst in die Hand!

Für mich ist die Adventszeit jedes Jahr die schönste Zeit. Jedenfalls seit ich wirklich erwachsen bin, und mein Leben so lebe, wie ich es möchte, also keine Gedichte als Kind am Weihnachtsbaum aufzusagen und auch auf niemanden Rücksicht zu nehmen habe , oder es niemandem mehr Recht machen muss, und einfach nur die Adventszeit genießen darf. Ich liebe die Stimmung, die dezent geschmückten Häuser, die Weihnachtsmärkte und die passende Musik. Jedoch wie oft höre ich, da müssen wir zu meinen…

Weiterlesen Weiterlesen

Lebst Du schon oder wirst Du noch gelebt?

Lebst Du schon oder wirst Du noch gelebt?

Wie auf diesem Foto, das eine Gebirgsquelle auf meinem heutigen Achtsamkeitsspaziergang zeigt, aus der pures Gebirgswasser kommt, es fließt nie der selbe Tropfen noch einmal vorbei. Das Wasser kann auch nicht zurückspringen und sagen „ich will wieder in die Wärme des Erdinnerns“ oder „Hey ich will noch mal die letzten Meter wiederholen“. Der Tropfen muss weiterfließen. So wie wir unser Leben leben dürfen oder verlebte Zeit verabschieden müssen. Wir leben nicht die Generalprobe und unser Leben ist auch nicht wiederholbar,…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!