Browsed by
Kategorie: Lebenshilfe

Jeder Erfolg gleich Glück und daraus folgend Mißerfolg gleich Unglück? Nein!

Jeder Erfolg gleich Glück und daraus folgend Mißerfolg gleich Unglück? Nein!

Ist Erfolg immer ein Glück und Mißerfolg ein Unglück? Nein, wenn zum Beispiel aus lauter Erfolgsstreben das Leben, die Kinder, der eigene Körper, die eigene Gesundheit oder die eigene Seele zu kurz kommen oder man sich selbst sogar dafür verraten, oder eben alles auf später verschoben werden muss, obwohl, man nicht weiß, ob es das überhaupt noch gibt ist das doch kein Glück. Oder ist Mißerfolg ein Unglück? Meiner Meinung nach nein! Ganz im Gegenteil, meiner Erfahrung nach, war Mißerfolg…

Weiterlesen Weiterlesen

Ist Geiz wirklich so geil ? Nein

Ist Geiz wirklich so geil ? Nein

„Alle Beschwerden und Betrübnis dieser Welt haben in der Begierde und dem Geiz ihren Ursprung.“ Aus dem Panchatantra Das Panchatantra ist ist eine altindische Dichtung in fünf Büchern und ist zwischen dem 3. Und 6. Jahrhundert nach Christus entstanden. Ist Geiz also geil, dazu ein paar Gedanken als Hörbeitrag HIER Was wäre denn, wenn die Natur mit ihren Früchten so geizig wäre und sagen würde „mehr als eine Brombeere, nein das kommt nicht in Frage“ oder ein Apfelbaum, der meint…

Weiterlesen Weiterlesen

Was zeigt uns das? Dass wir auf dem falschen Weg sind!

Was zeigt uns das? Dass wir auf dem falschen Weg sind!

„Kinder schlagen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen, Fensterscheiben ein, Soldaten brennen selbst gegen den Befehl des Feldherrn das Lager ab, das sie verlassen, zerstampfen Getreidefelder und reißen Bauwerke nieder. Wer zwingt sie zu solcher Barbarei? Ist es allein die Lust zu zerstören? Oder wollen sich vielleicht die schwachen Menschen in der Zerstörung ein Denkmal ihres Muts und der Kraft setzen?“ Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues (1715 – 1747), französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller Ja um sich wenigstens einmal mächtig…

Weiterlesen Weiterlesen

Kannst Du Deine Gefühle ausdrücken und jemandem mitteilen?

Kannst Du Deine Gefühle ausdrücken und jemandem mitteilen?

„Die Frauen lieben lange, ehe sie’s gestehen, die Männer lange nicht mehr, wenn sie’s noch beteuern.“ von Emanuel Wertheimer (1846 – 1916), deutsch-österreichischer Philosoph und Aphoristiker ungarischer Herkunft Eben las ich dieses Zitat, und ich musste lachen. Es geht mir auch heute noch so. Obwohl ich schon damit Erfahrung gemacht habe, als ich nichts gesagt habe. Das erging mir als 18 Jährige so, weil ich dachte „nein, da blamierst Du dich nur“ und Jahre später traf ich denjenigen und als…

Weiterlesen Weiterlesen

Frieden im Außen nur durch Inneren Frieden?!

Frieden im Außen nur durch Inneren Frieden?!

„ Frieden kannst Du nur haben, wenn Du ihn gibst.“ Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916 Das bedeutet jedoch gleichzeitig, dass Du zunächst mit Dir selbst in vollkommenem Frieden bist. Denn nur dann kannst Du auch anderen Menschen Frieden geben. Sobald Dich irgendetwas aufregt oder ärgert, bist Du nicht im Frieden. Beispiel ist mir bei Instagram so passiert: Wenn  A genervt ist, dass B ein Like bekommt von C, den A nicht mag und dann B anschreibt, dass man mit der nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer ist Henry David Thoreau?

Wer ist Henry David Thoreau?

„Könnte es nicht eine Regierung geben, in der nicht die Mehrheit über Falsch und Richtig befindet, sondern das Gewissen? […] Muss der Bürger auch nur einen Augenblick, auch nur ein wenig, sein Gewissen dem Gesetzgeber überlassen? Wozu hat denn jeder Mensch ein Gewissen? Ich finde wir sollten erst Menschen sein, und danach Untertanen.“ Henry David Thoreau US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph (1817-1862) Henry David Thoreau wurde 1817 im US-amerikanischen Staat Massachusetts als Sohn eines Bleistiftfabrikanten geboren. Zu seinen Lebzeiten , 1817…

Weiterlesen Weiterlesen

Was bedeutet eigentlich Pfingsten und mein steiniger Weg zum Glauben an eine Größere Kraft

Was bedeutet eigentlich Pfingsten und mein steiniger Weg zum Glauben an eine Größere Kraft

„Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.“ Henry David Thoreau (1817-1862) amerikanischer Schriftsteller und Philosoph In ein paar Tagen ist Pfingsten. Das Pfingstfest steht also kurz bevor. Pfingsten wird übrigens immer 50 Tage nach Ostern gefeiert. Die Bibel erzählt, dass der Erde, oder besser gesagt den Menschen, statt der lebenden Hilfe von…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum hören wir oft nur auf Leid, Schmerz und Unglück, statt auf unsere Intuition bevor wir etwas verändern?

Warum hören wir oft nur auf Leid, Schmerz und Unglück, statt auf unsere Intuition bevor wir etwas verändern?

„Schmerz ist der Arzt, auf den wir am meisten hören. Der Güte und der Weisheit machen wir nur Versprechungen, dem Schmerz aber gehorchen wir.“ Marcel Proust (1871-1922) französischer Schriftsteller und Sozialkritiker Man könnte auch sagen, wer nicht auf seine gütige Innere Weisheit (Intuition, Höheres Selbst) hört, muss fühlen und es auf die härtere Tour erfahren, dass irgendetwas in im eigenen Leben nicht rund läuft und Aufmerksamkeit haben möchte. „ Vom Glück und der Berechtigung einer Krankheit?!“ 19. April 2017 erstmals…

Weiterlesen Weiterlesen

Neues selbst erschaffen, statt Altes anzuprangern!

Neues selbst erschaffen, statt Altes anzuprangern!

Lasst uns etwas Neues aufbauen, denn Altes kann nicht mehr verändert werden! Heißt nicht über Altes meckern, jammern und dagegen kämpfen, sondern die Umstände verändern, indem man etwas Neues aufbaut. Vor kurzem las ich bei Dan Millman in seinem Buch „Der Pfad des friedvollen Kriegers“ folgenden Satz: „Das Geheimnis der Veränderung ist, alle Energie nicht auf die Bekämpfung des Alten zu legen, sondern auf den Aufbau des Neuen.“ Wobei der Student Dan Millman auf einen wunderlichen alten Mann mit Namen…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer bezahlt eigentlich dafür, dass vieles immer billiger oder manchmal umsonst angeboten wird?

Wer bezahlt eigentlich dafür, dass vieles immer billiger oder manchmal umsonst angeboten wird?

Wer bezahlt eigentlich dafür, dass vieles immer billiger oder manchmal umsonst angeboten wird? Als Antwort, irgendwann, wir alle! Wenn grundlegende Bedürfnisse vom einzelnen nicht mehr bezahlt werden können, sind Natur, Frieden und innere Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Das nur nebenbei als Gedankenansatz. Immer wieder lese ich, „Ey hier gibt es die und die Coaching-Bücher kostenlos oder die und die Ratgeber umsonst!“ Für mich ist das ein No-go. Sind wir Menschen uns so wenig wert, dass wir für unsere Entwicklung kein…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!