Selbstliebe oder nicht, das ist hier die Frage

Selbstliebe oder nicht, das ist hier die Frage

Könnt Ihr „Ich liebe mich ohne wenn und aber!“ mit Leidenschaft zu Euch selbst sagen oder ist Euer Herz für Euch selbst etwas verschüttet oder zugewachsen, wie auf dem Bild?

Ihr fragt, warum das so wichtig ist?

Es zeigt sich immer wieder, wie wichtig bedingungslose Selbstliebe ist! Wenn wir alle bedingungslos zu uns selbst stehen, werden wir nichts, aber auch gar nichts als persönlichen Angriff sehen und somit nicht in den Kampfmodus gehen und verbal oder schlimmstenfalls physisch zurückschlagen. Ansonsten versuchen wir dem Anderen etwas entgegenzusetzen und so dreht sich die Spirale hoch. Eine achtlose Bemerkung hier, zieht eine Bemerkung dort nach sich. Das kann zu Unfrieden, Streit und sogar auf internationaler Ebene, zu Krieg führen.

Es ist ein Weg zur Selbstliebe, dass man sich das klarmacht, und diese Eigenschaften, Taten oder Sätze, die man anderen vorwirft entweder, bei sich selbst findet, oder aber auch schon als Kind damit konfrontiert worden ist. Diese waren damals einfach zu schmerzhaft und somit wurden diese Erfahrungen unterdrückt und wir lenkten uns ab.

Doch als Schatten wabern diese Gefühle wie z.B. Wut, Trauer, Ohnmacht, Scham,…noch in uns und müssen geradezu durch Knöpfedrücker immer wieder zum Ausdruck gebracht werden. Dies ist immer eine Aufforderung an uns, jene unbewussten Gefühle endlich zu bearbeiten und zu bereinigen, damit wir ohne Bedingungen zu uns stehen. Dann hören diese, von uns als ungeliebt eingestuften, Vorfälle auf.

Die Kommentare sind geschloßen.
error: Content is protected !!