Wie man sich um seine ausgestrahlte Energie kümmert!

Wie man sich um seine ausgestrahlte Energie kümmert!

Der diamantene Weg in ein wunderbares Leben, indem man sich um seine ausgestrahlte Energie kümmert. Welche Energie strahlen wir bewusst oder unbewusst aus? Hochschwingende, wie Freude Liebe und Glück oder niedrige Schwingungen durch Angst, Wut oder Trauer?

Oft sind diese Gefühle in uns, wenn auch unbewusst, aber sie schwingen dennoch immer mit. Unser Unterbewusstsein wirft uns stets Situationen in unser Leben, damit wir diese unterdrückten Gefühle ausdrücken, erkennen und so freilassen können.

Wenn wir es nicht machen, verbindet sich diese niedrig schwingende Energie, die wir unbewusst aussenden mit ebensolcher aus der Umwelt und es wird eine negative Lebensrealität bei uns bzw. durch uns erzeugt.

Wenn Medien nun noch Angst, Wut und Trauer durch Ihr Angebot unterstützen, dann kann es zu allgemeinem Unfrieden kommen.

Wenn wir uns aber, unserer negativen Gedanken bewusst sind und sie zulassen und so entlassen, dann zum Beispiel, sich noch über die Gaben freuen, die wir aufgrund zum Beispiel der Wut erhalten haben, beispielsweise die Kraft etwas zu ändern, dann erhöht sich, durch diese Freude die Schwingung, gepaart mit Dankbarkeit noch mehr. Und es werden jetzt höher schwingende Energien in unser Leben gezogen und somit unsere Lebensrealität verbessert.

Wir haben es selbst in der Hand, unsere erwünschte Lebenswirklichkeit zu erschaffen. Wir können sogar bewusst unsere Schwingungen erhöhen. Unsere Persönlichkeit besteht aus unserem Denken, Handeln und Fühlen. Wenn wir diese drei Ansatzpunkte erneuern, dann ändert sich unsere Persönlichkeit und unsere persönliche Wirklichkeit. Probiert es doch einfach mal aus.

Eure Brigitte H. Alsleben

PS: Wer mehr erfahren möchte, dem empfehle ich mein Buch. Dazu hier mehr Informationen.

Die Kommentare sind geschloßen.
error: Content is protected !!